Booking Christoph Alexander

Crossover Classical Pop!

“Gehe auf die Suche nach dem, was Dich berührt und

was verbindet und dann lasse Raum für das, was

daraus Neues entsteht!”

Aktuelle Konzert-& öffentliche Veranstaltungshinweise: (siehe News unten auf der Homeseite)! __________________________________________________________________
Christoph Alexander  m: 0177 - 222 2431 t: 05407 / 2431 Künstler, Sänger, Musiker Preisträger 2010 CD-Album PASSIONE Xover-ClassiX Konzerte Netzwerke

Künstler, Sänger, Musiker

Der Crossover-Tenor & Entertainer Christoph Alexander ist mit Leib und Seele Künstler. Ihm nimmt man es sofort ab: Entertainment aus Leidenschaft! Auftritte international Auftragskomposition und Textdichtung (unter Chris Alessandro) Auftragsdesign (Grafik, Web, Logo) Gesangscoaching (mit einem leidenschaftlichen Bekenntnis für die           Stimme)

CD-Album "Passione - The Classical Lounge"

Als bestes CD-Album (2.Preis Dt.Rock- & Pop-Preis) wurde es nicht nur vom Dt. Rock- und Pop-Verband und der Dt. Popstiftung gekürt, sondern von vielen Künstlern wie Zuhörer gewürdigt. Ein sehr persönliches Album, nicht kommerziell, dafür umso tiefsinniger, dennoch auch leichtfüßig und eben leidenschaftlich! Geniessen Sie es zu einem Glas Rotwein! Christoph Alexander ist sowohl Produzent seines Debutalbums als zum Teil auch Komponist und Textdichter und lädt als Sänger und Mitmusiker den Zuhörer zum Verweilen ein. Genießen Sie Klassiker wie “Caruso”, “So leb dein Leben (My Way)”, “Die unstillbare Gier (aus Tanz der Vampire)”, “Vivo per lei” oder “Un nuovo giorno (The first day of my life)” oder hören Sie wunderschöne Eigenkompositionen und selbst verfasste Texte, z.B. "Deine Spur in meinem Herzen", "Lass uns leben" oder gesprochene Lyrik... "Passione"!

Preisträger Dt. Rock- & Pop Preis 2010

Christoph Alexander erhielt 2010 gleich zwei Auszeichnungen: 1.Preis als bester Musicalsänger und 2.Preis als bestes CD-Album (deutsch/ital)! Ausgezeichnet vom Dt. Rock- und Pop-Verband und der Dt. Popstiftung.
Christoph Alexander Logo 140 sec Demo-Mix aus 5 Songs vom Album (Download)  mp3 30 sec Demo “un nuovo giorno” vom Album (Download)  mp3 Christoph Alexander Debut-CD-Album "Passione - The Classical Lounge" Christoph Alexander spielt in Wiesbaden beim Dt. Rock & Pop Festival 2010 Homepage ChristophAlexander.de Link
Xover-ClassX / Konzerte / Liederabend “Musik und Stimme, die berührt und verzaubert ..." Mit seiner sowohl samten als auch kräftigen Belcanto-Stimme treffen Klassiker auf Rock, Pop & Jazz und verbinden Musikstile, Sprache & Epochen zu etwas Neuem und Besonderem: Xover-ClassX (Crossover Classical Pop) Concerto Vocale (Crossover-Liederabende mit Pianist, Organist           und/oder teilweise lokale Gastmusiker, Chor oder Ensemble) Xover-ClassX (Crossover-Format mit Liveband & Ensemble) Rock-ClassX (Crossover-Format mit Rockband) 1.Liederabend begeisterte! Am SA 27. April'13 fand der 1.Liederabend "Concerto Vocale" in Bad Rothenfelde im Haus des Gastes statt. (Kur und Touristik Bad Rothenfelde GmbH) Christoph Alexander (Gesang, Moderation, Keys) Jochen Röhricht (Piano, Keys, Gesang) Als Gastmusiker: Violinist Janusz Bulka Auch der 2.Ostermontag-Liederabend 2014 begeisterte: Am MO 21. April'14 fand der 2.Liederabend "Concerto Vocale" in Bad Rothenfelde im Haus des Gastes statt. (Kur und Touristik Bad Rothenfelde GmbH) Christoph Alexander (Gesang, Moderation, Piano, Keys) Jochen Röhricht (Piano, Keys, Gesang) Als Gastmusiker: Multiinstrumentalist Martin Gehrmann (Akkordeon, Kontrabass, Posaune) Schlagersängerin Jessica Sartor   (Fotos von Daniel Niemann) 3.Ostermontag-Liederabend 2015 “Merci Udo!” fand großen Anklang!   Ostermontag 6.April 2015 Ausverkaufter Liederabend “Merci Udo” - eine Hommage, im Haus des Gastes in Bad Rothenfelde mit Tenor & Entertainer Christoph Alexander, Chansonnier & Pianist Jochen Röhricht und den musikalischen Gästen Saxofonist Marek Zippel & Violinist Janusz Bulka... Aber bitte mit Udo! Seine schönsten Lieder! Info’s s. Plakat links! NOZ-Pressebericht! MI 5.August 2015 Wiederholung des Konzertes! Mit ebenfalls großer Resonanz! 4.Ostermontag-Liederabend 2016 überraschte: Ostermontag 28.März 2016 hieß es wieder: Herzlich willkommen zum Osterkonzert der schönstem Melodien mit Christoph Alexander im ausverkauften Haus des Gastes in Bad Rothenfelde! Info’s s. Plakat links! Rückblick: "...Es war ein tolles Konzert, Publikum wie Künstlerensemble hatten viel Spass und einen wunderschönen Abend! Die Kombination einer elektronischen Orgel (Dirk Jan Ranzijn, BÖHM Sinfonia), eines digitalen Flügels (ChrisAlex), einer Violine (Janusz Bulka), eines Saxofons (Marek Zippel) und einer wandlungsfähigen Stimme (ChrisAlex), dargeboten von vier spielfreudigen und publikumszugewandten Künstlern waren abwechslungsreich und kurzweilig, von stillen und reduzierten Momenten bis zu temporeichen und mitreissenden Darbietungen... So lautete die einhellige Meinung nach mehreren Zugaben und Standing Ovations: So etwas sollte wiederholt werden!"  Nachlese: NOZ-Pressebericht  Konzerte 2017 FR 25.Aug. Bad Rothenfelde Info-Link Rückblick: "...wieder eine begeisterndes Konzert abwechslungsreicher Melodien und mehreren Zugaben! Christoph Alexander (Moderation, Gesang, Piano), Dirk Jan Ranzijn (elektronische Orgel BÖHM Sinfonia Dirk Jan Ranzijn), Janusz Bulka (Violine), Marek Zippel (Saxofon & Piano) Nachlese: NOZ-Pressebericht   MO 30. Okt  Wangerooge  Info-Link    MI/DO 8.+9. Nov  Mönchengladbach  Info-Link Aktuelle Termine / Info’s unter News! Dinner-Shows unter Variete-Dinner/Termine!  
Christoph Alexander begleitet von Jochen Röhricht & Martin Gehrmann Christoph Alexander & Jessica Sartor

Netzwerke / Links

Osnabrücker Gospelchor "Voices Of Worship" Im Nov 2012 wurde ein neues Chor-Projekt mit 20 professionellen Sängern/Innen von Kai Lünnemann initiiert! Vielversprechend, bewegend und inspirierend! Christoph Alexander stand anfangs unterstützend als "Jump-In" sowohl für Bass als auch Tenor-Stimme bereit (Ensemble-Mitglied auf Abruf). Infos und Auftrittstermine finden Sie unter: www.voices-of-worship.de!
Christoph Alexander Xover-ClassX Sinfonia Sound Atelier (Studio & Arrangements)  Link DocMaKlang (Tonstudio für Bands)  Link ... und weitere ...  Link Flyer “Concerto Vocale”   PDF Homepage www.voices-of-worship.de  Link NOZ-Bericht "2.Liederabend"  Link NOZ-Bericht "1.Liederabend"  Link Voices of worship - Modern Gospelchor Osnabrück FB Christoph Alexander gefällt mir! MySpace Christoph Alexander mit Demo’s Link Bestellung CD-Album oder Anfrage Christoph Alexander   PDF Liederabendkonzert: Merci Udo! - eine Hommage (6.April & 5.Aug.2015 Bad Rothenfelde) NOZ-Bericht "3.Liederabend" (MERCI UDO!)  Link Christoph Alexander begleitet von Jochen Röhricht Christoph Alexander & Violinist Janusz Bulka Der MERCI UDO - Liederabend mit Christoph Alexander, Jochen Röhricht, Janusz Bulka und Marek Zippel Mitschnitt “Hallelujah”, Piano+Gesang live (in zwei Voices!)  mp3 Mitschnitt “Die unstillbare Gier” - Musical TDV (Show)  mp3 Mix Duette Christoph Alexander mit Sängerin  mp3 Mitschnitt vom Ostermontagkonzert 2014 (Download)  mp3
Audio Livedemo’s Christoph Alexander
Beispiele live als Zusammenschnitt! -> aus Mitschnitten von unterschiedlichen Veranstaltungen!  
-> Beispiele vom Konzert-Liederabend “Concerto Vocale”!
mp3-Downloads vom CD-Album Christoph Alexander  Link
_____________________________________________________________________
Live-Demo’s Christoph Alexander Entertainment  Link NOZ-Bericht "4.Liederabend" (Osterkonzert 2016!)  Link Liederabendkonzert: Osterkonzert der schönsten Melodien (28.März 2016 in Bad Rothenfelde) Christoph Alexander begleitet von Dirk Jan Ranzijn, Janusz Bulka und Marek Zippel (Foto NOZ-Bericht) Osterkonzert mit elektronischer Orgel (BÖHM Sinfonia) & Digitalen Flügel (Kurzweil + Ketron Audya) Gefeiertes Osterkonzert 2016 in Bad Rothenfelde mit Christoph Alexander, Dirk Jan Ranzjin, Marek Zippel und Janusz Bulka Konzert: Andrea Bocelli - ein Dialog Sommerkonzert in Bad Rothenfelde: Melodien der Herzen NOZ-Bericht "5.Liederabend" (Sommerkonzert 2017!)  Link Gefeiertes Osterkonzert 2016 in Bad Rothenfelde mit Christoph Alexander, Dirk Jan Ranzjin, Marek Zippel und Janusz Bulka